Whispers in the grass

Jetzt wollte ich eigentlich schon ins Bett verschwinden. Aber da bringt Feist ein neues Video raus! ungünstige Kombi. Das heißt Bildschirm an, Boxen aufgedreht. Doch Überraschung, keine Feist in Farbe, keine Feist in vernebelten Wäldern, keine Feist am Airport. Wir sehen die Argentinierin Irina Werning, besser gesagt ihre Werke – mehr nicht. Reicht allemal aus denn getreu ihrer Aussage..  „I love old photos, but I love even more to recreate them“ stellt die Fotokünstlerin einem alten Portrait („Schnappschuss“) das aktuelle Bild entgegen. Das Besondere ist nicht die Veränderung, die normal ist, sondern die Darstellung. Diese ist nicht wie gedacht in diesem Zeitraum vor einer gleichen, langweiligen, weißen Leinwand entstanden – sondern in verschiedenen Posen, Ausschnitten, Plätzen, alleine, zu zweit, nackt oder beim Playboy lesen. Dadurch veraltert nicht nur die Person, auch das Umfeld wirkt verändert. Ich leite euch jetzt einfach zu ihrem „Back to future“ Projekt weiter: http://irinawerning.com/back-to-the-fut/back-to-the-future/

Vor lauter stauen hab ich ja beinahe die Musik vergessen, natürlich passt das typische Feist-Lied „Bittersweet Melodies“ auch zu der Umbilderung. Der Song handelt davon, dass die Vergangenheit nie ganz verdrängt werden kann und die Gegenwart immer wieder beeinflusst …can’t go back or can’t go on without these…dieser hier eher bittere Nachgeschmack kommt im Lied verbildlicht mit „erzählenden Vögeln angeflogen“.

Auch der Gegensatz (sweet memory) <—-> (bittersweet melodies) verdeutlicht das gut.

Jetzt noch das Video + (die Nachempfehlung für  das vierte Soloalbum „Metals“):



* Titelbild ist von Mary Rozzi, unbedingt ansehen: http://www.maryrozzi.com/home
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s