All The Luck In The World

I know I know it’s difficult, I know I know it’s difficult
We’ve grown we’ve grown so far apart
But these ships these ships don’t sail away
They wait they wait for another day
And they will float again

 

IMG_5219

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Apocalypse

Das Label Brainfeeder ist weiterhin in Bewegung und veröffentlichet das zweite Album von „Thundercat“ alias Stephen Bruner, es trägt den schlichten Namen „Apocalypse“. Der Bassist (u.a. auch bei Flylo, Erykah Badu) findet hier eine großartige Mischung aus Pop, Elektronik, Soul, … Weiterlesen

Sad Sad World

Der Engländer Jamie Cullum bringt mit „Momentum“ sein schon fünftes Studiowerk hinaus. Es bleibt wie der Vorgänger sehr poppig, doch Jamie Cullum verliert sich nie selbst, bleibt seiner Musik treu. Genau das ist es, was vielen Musikern in diesen Höhen abhanden gekommen ist. Doch gerade das macht ihn sehr symphatisch. Hier das Herzstück des Albums „Sad Sad World“ das an seine Frau und Kindern gewidemet ist. Gewohnt jazzig, lässig mit stimmgewaltigen Organen. Gerade die Combi Mann/Frau macht das Lied zu etwas besonderen..

beatspitter #1

Mit der neuen Reihe „beatspitter“ versuche ich einfach mal die musikalische Grundlage für guten HipHop darzulegen. Ein Gebiet, dass leider immer noch nicht die Anerkennung bekommt, die sie verdient. Zum Start in die Welt der Klangcollagen macht der in Stuttgart … Weiterlesen

Chaossohn

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Max Prosa im Jazzhaus Freiburg! hier ein paar Einblicke…   „Hier steh ich, ihr kennt mich schon, des Chaos geliebter Sohn. Ich weiß, dass die heile Welt selten Versprechen hält. Doch bis die Wahrheit, wie das Licht, durch alle Risse … Weiterlesen

We’re Not The Ones We Thought We Were

Die Wahlleipzigern Alin Coen (mit Band) überrascht mit einem englisch-elektrifizierten Vorgeschmack auf das im Juni erscheinende, zweite Studioalbum. Das Lied ist zurückhaltend, melancholisch und geheimnisvoll. Die Schwarzweisskomposition im Video untermalt das passend, zurückhaltend weht der Wind über die menschlichen „Kites“ . Das Video gibt’s unten. Ich erwarte spannungsvoll das Album!

Me and the Devil

Die Österreicherin Anja Plaschg verzaubert die Fans mit einer neuen Ep „Sugarbread“ von der Stimmung her klingt das wie ein Anschluss an das zewite Studioalbum “ Narrow“. Der titelgebende Song startet mit hilflosen Schreien, eine düstere Stimmung mit dröhnendem Bass wird … Weiterlesen