Seer’s Tower

In the tower above the earth
There is a view that reaches far
Where we see the universe
I see the fire, I see the end

Still I go to the deepest grave
Where I go to sleep alone

Advertisements

Chaossohn

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Max Prosa im Jazzhaus Freiburg! hier ein paar Einblicke…   „Hier steh ich, ihr kennt mich schon, des Chaos geliebter Sohn. Ich weiß, dass die heile Welt selten Versprechen hält. Doch bis die Wahrheit, wie das Licht, durch alle Risse … Weiterlesen

We’re Not The Ones We Thought We Were

Die Wahlleipzigern Alin Coen (mit Band) überrascht mit einem englisch-elektrifizierten Vorgeschmack auf das im Juni erscheinende, zweite Studioalbum. Das Lied ist zurückhaltend, melancholisch und geheimnisvoll. Die Schwarzweisskomposition im Video untermalt das passend, zurückhaltend weht der Wind über die menschlichen „Kites“ . Das Video gibt’s unten. Ich erwarte spannungsvoll das Album!